Mittelstadt als Mitmachstadt – seien Sie Mittendrin!

Die Mittelstadt steht seit 2 Jahren im Fokus des Graduiertenkollegs „Mittelstadt als Mitmachstadt“. Wir freuen uns, Sie nach den vielen digitalen Treffen zu unserer ersten großen Konferenz in Person unter dem Motto Mittendrin vom 11.07- 12.07.2022 in der Klosterkirche in Grimma einzuladen!  Wir wollen neben den Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch auch die fachliche Diskussion zu den drei Themenblöcken Mittelstadt, Mitmachen und Transformative Forschung fördern.

Hierbei sprechen wir über partizipative Formen der Stadtentwicklung zur Bearbeitung von Transformationsaufgaben. Wir möchten Ihnen zeigen, wie in der Mittelstadt gemeinsam Werte verhandelt, Transparenz gesteigert und Akzeptanz für Veränderungen gefördert werden kann. Uns interessiert, welche Formate in Ihren Kommunen schon angewendet werden und welche Erfahrungen Sie dabei bisher sammeln konnten.

Auch als Wissenschaftler:innen wollen wir Teil dieses Dialogs auf Augenhöhe mit Ihnen sein. Unser Ansatz ist die Transformative Forschung. Die Doktorierenden werden dabei selbst aktiv und stoßen den Wandel mit an.  Um mit Ihnen gemeinsam die Veranstaltung gestalten zu können, wollen wir im Vorfeld von Ihnen wissen: Welche Transformationsanliegen beschäftigen Sie in Ihrer Kommune auch noch nach zwei Jahren Pandemie? Sind neue Themen, Fragen oder Erfahrungen, die Sie mit uns teilen wollen, dazu gekommen?

Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, bieten wir einen Bustransfer zwischen der Veranstaltungsstätte und Leipzig-Hauptbahnhof am Montagabend und Dienstagmorgen an. Dort haben wir auch ein erstes Hotelkontingent reserviert.

Alle Informationen zum geplanten Tagesablauf und die Hoteldaten finden Sie hier

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen!